Logo       Qualitative
    Analyse von
  Einfluss-
netzwerken
Cross-Impact Bilanzanalyse    



  Startseite  
  Cross-Impact Bilanzanalyse  
  Verfahrensansatz  
  Der CIB-Algorithmus  
  Projektreferenzen  
  Bibliographie  
  Methodenblätter  
  ScenarioWizard  
  Kontakt  
  ZIRIUS



Die Bedeutung des Standortes Deutschland für den Kraftwerksbau vor dem Hintergrund einer zunehmenden Internationalisierung von Innovationsprozessen

In diesem von der Volkswagen-Stiftung geförderten Projekt wurde untersucht, aufgrund welcher Einflussfaktoren und mit welchen Auswirkungen Großunternehmen die Standorte für ihre FuE-Entwicklungen einerseits und ihre Diffusionsschwerpunkte andererseits auswählen. Die Untersuchung erfolgte beispielhaft anhand der Technologieentwicklung bei Kohlekraftwerken im Vergleich Deutschland und China. Zur Systemanalyse des Innovationsumfeldes und der Aktivitäten multinationaler Unternehmen wurde dabei die Cross-Impact Methode CIB eingesetzt. Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem Forschungszentrum Jülich (Abt. STE) und dem Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) durchgeführt.


Ein Expertenkreis aus Innovationsexperten, Branchenexperten und China-Experten nahm an einer Delphibefragung zu Einflussfaktoren auf die MNU Strategien aus den Umfeldern Politik, Branche, F&E, Standortqualität und MNU Merkmalen teil. In drei Workshops bewerteten die Experten die relative Bedeutung der Einflussfaktoren und diskutierten ihre wechselseitigen Abhängigkeiten. Die Experteneinschätzungen wurden anschließend mit dem CIB Verfahren ausgewertet und ein Szenario für die F&E-Internationalisierung in dieser Branche für den Zeithorizont 2020/25 entwickelt.


Projektlaufzeit: August 2007 - Juni 2009

Projektbearbeitung ZIRIUS:

Dr. Gerhard Fuchs
Sandra Wassermann
Dr. Wolfgang Weimer-Jehle


Homepage des VW-Förderprogramms "Innovationen in Wirtschaft und Gesellschaft"


Projektberichte:

...zum Teilprojekt "Lead-Market Analyse" (ZEW)

...zum Teilprojekt "Globalisierung MNU und Innovation" (FZ Jülich/ZIRIUS)

...zum Teilprojekt "Szenarioentwicklung mit CIB" (ZIRIUS)

Aktuell
Logo
Für das frei verfügbare CIB Auswertungs­programm ScenarioWizard ist nun die Version 4.2 verfügbar... Mehr
Aktuell
Logo
In einem Projekt zur Sicherheit der Medikamenten­versorgungs­kette wurden mit Hilfe von CIB Gefährdungszenarien erstellt ... Mehr
Aktuell
Logo
In einer Forschungs­allianz der Helmholtz-Gemeinschaft werden die gesellschaftlichen Voraussetzungen der Energiewende in Deutschland erforscht. Bei ZIRIUS werden hierzu Gesellschafts­szenarien mit der CIB-Methode entwickelt... Mehr
Aktuell
Logo
In einem Projekt des Exzellenzclusters "SimTech" der Universität Stuttgart wird das Zusammen­wirken von CIB mit Umweltsimulationen erforscht... Mehr
Aktuell
Logo
Im deutsch-peruanischen Projekt LiWa werden integrative Szenarien für die vom Klimawandel bedrohte Wasserversorgung Limas mit der CIB Methode entwickelt... Mehr
Archiv
Logo
Im Archiv finden Sie ältere Meldungen zu CIB Projekten, Veröffentlichungen oder Materialien... Mehr